Category Archives: online casino 2 euro einzahlung

Elfmeterschießen polen portugal

elfmeterschießen polen portugal

1. Juli Cristiano Ronaldo darf nach einem Elfmeter-Krimi weiter vom ersten Titel mit Portugal träumen. Nach meist zähen Minuten mit einem. Juni Portugal steht nach einem Sieg im Elfmeterschießen über Polen im Halbfinale der Europameisterschaft in Frankreich. Ricardo Quaresma. 1. Juli Mit einem nach Elfmeterschießen über Polen steht Portugal als erster Halbfinalist der EM fest und trifft am nächsten Mittwoch in Lyon.

Elfmeterschießen polen portugal Video

Portugal vs Poland 1-1 (PEN 5-3): Full Penalty Shoot-out (Euro2016) Fabianski ist noch dran, aber die Kugel geht oben links in den Kasten. Jetzt sind wir unter den letzten vier Mannschaften bei diesem Cup. Minute setzte sich Artur Jedrzejczyk auf der linken Seite durch, brachte den bis dahin völlig abgemeldeten Arkadiusz Milik in Stellung. Dort geht die Kugel verloren. Hier geht es zur Bilderstrecke: Dort steht es nach Fouls Polen führt in diesem Spiel auch in der Zweikampfbilanz: Moutinho überlupft sehr elegant die polnische Deckung in den Lauf von Ronaldo - der zehn Meter vor dem Tor über den Ball haut! Ricardo Quaresma kommt für Joao Mario ins Spiel. Minute, als ein Flitzer auf den Platz rannte: Ich slot machine free games online, wir waren besser als Polen.

Elfmeterschießen polen portugal -

Fabianski begräbt den Ball sicher unter sich! Dann werden die Seiten gewechselt. Sie nutzen einen unsicheren und veralteten Browser! Fabianski schlägt den Ball noch einmal weit in die portugiesische Hälfte ab. Beide Mannschaften wollen jeweils das zweite Gegentor verhindern, agieren daher eher abwartend. Portugals Stürmer hält aus 17 Metern einfach mal drauf, aber genau in die Arme von Fabianski! Fünf sind es offiziell noch, bis diese Partie in die Verlängerung gehen könnte. Bei Lewandowski ist der Knoten nun geplatzt: Moutinho überlupft sehr elegant die polnische Deckung in den Lauf von Ronaldo - der zehn Meter vor dem Tor über den Ball haut! Vor allem die Polen bauten nach einer starken Anfangsphase, in der sie gut und gerne weitere Treffer hätten erzielen können, immer mehr ab. Portugal dominiert, kommt aber kaum zu Chancen. Dort geht die Kugel verloren. Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online. Beide Mannschaften verlegten sich nach ihren jeweiligen Toren in der regulären Spielzeit vor allem auf Ergebnissicherung und boten vor allem in der Verlängerung Magerkost. Minute setzte sich Artur Jedrzejczyk auf der linken Seite durch, brachte den bis dahin völlig abgemeldeten Arkadiusz Milik in Stellung. Quaresma schlägt eine Ecke von rechts herein, die Pepe im 16er per Kopf zurücklegt, aber keinen Mitspieler damit erreicht. Der zweite Torschuss der Begegnung: Schiedsrichter Felix Brych pfeift zur Pause. Fabianski ist noch dran, aber die Kugel geht oben links in den Kasten. elfmeterschießen polen portugal

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *